Kampagnenmotiv "Werte brauchen Gott"

Aktuelle Emnid-Umfrage

72 Prozent der Befragten für Wahlfreiheit zwischen Fächern Ethik und Religion
BERLINER MORGENPOST »

 
Die Plakatkampagne
im Berliner Stadtbild
FOTOSTRECKE »
 

Signet Podcast Schöneberg evangelisch für's OhrWerte brauchen Gott Superintendent Wolfgang Barthen im Audio-Angebot "Schöneberg evangelisch für's Ohr"
ZUR PODCAST-SEITE »

 

Liebe interessierte Öffentlichkeit,
die Kampagne "Werte brauchen Gott!" läuft in diesen Tagen aus. Das überaus rege Interesse an der Kampagne hat uns sehr gefreut. Wir bedanken uns für die Diskussionen im Forum und für Ihr Interesse. Nicht beendet sein dürfte auch in Zukunft die Frage, ob – und wenn ja wie – Religionsunterricht an Berliner Oberschulen unterrichtet wird. Die Evangelischen Kirchenkreise von Berlin setzen sich weiterhin für eine Wahlmöglichkeit zwischen den Fächern Ethik und Religion ein.
Dieses Internet-Informationsangebot diente der Kampagne im Jahr 2006 als Plattform. In Zukunft werden diese Seiten nicht mehr aktualisiert, sie bleiben aber bis auf weiteres als Dokumentation im Netz.   |   15. September 2006
 
Logo EKBO

Bischof Dr. Wolfgang Huber (Foto: Benjamin Lassiwe)

Bischof Dr. Wolfgang Huber
Ratsvorsitzen-
der Evangeli-
sche Kirche in Deutschland

Abschluss der Kampagne
Bildungsfragen bleiben für Berlin wichtig. In keinem anderen Bundesland werden junge Menschen gezwungen, an einem staatlichen Ethikunterricht teilzunehmen, ohne stattdessen einen Werte vermittelnden Unterricht … WEITERLESEN »


Themenfoto zur Kampagne "Werte brauchen Gott" (Foto: Inga Haar)

 

Kampagne

Wissenwertes über die Kampagne: Worum es geht, wie Sie sich beteiligen können …
 


Themenfoto zur Kampagne "Werte brauchen Gott" (Foto: Inga Haar)

 

Termine

Aktuelle Veranstaltungen, Terminübersicht und weiterführende Informationen.


Themenfoto zur Kampagne "Werte brauchen Gott" (Foto: Inga Haar)

 

Presse

Pressematerialien, Presse-
spiegel und Erreichbarkeit für Pressekontakte.